Kirua Kinderhospital Hilfe  e.V.
 
Kilimanjaro / Tansania

Wählen Sie Ihre Sprache

Homepage

Herzlich willkommenauf der Homepage des Vereins

Kirua Kinderhospital Hilfe e.V.

"Eisbär hilft Löwe" Spendenaktion


Ziele

 

Spenden
Bildergalerie
Neuigkeiten
Downloads
Links

 

 

 


Unser Projekt in Afrika, ein Überblick:

Die Region Kirua in Tansania liegt zwischen der Stadt Moshi und dem Kilimanjaro Nationalpark. Es handelt sich dabei um eine rein ländliche Region mit wenig Infrastruktur.

Hauptsächlich lässt die Gesundheitsversorgung sehr zu wünschen übrig. Ein Krankenwagen ist nicht vorhanden und der Transport in ein Krankenhaus in Moshi benötigt sehr viel Zeit. Das reicht sicher für einen Arztbesuch, aber nicht für einen Notfall. Eine kleine Komplikation bei einer Geburt kann verheerende Folgen nach sich ziehen. Nicht selten sterben dabei Mutter und Kind.

Diese Situation möchten wir mit unserem Krankenhausbau verbessern. Der Verein Kinderhilfe Moshi/Tansania e.V. mit Sitz in Linnich bei Aachen hat daher bereits vor 10 Jahren mit der Planung zum Bau eines Krankenhauses begonnen. Zwischenzeitlich wurde der Bau größtenteils vollendet, und im August 2019 konnten wir die offizielle Eröffnung feiern. Zwei von vier Etagen sind seither in Betrieb und der weitere Ausbau wird je nach Spendenlage weiter forciert.

Mit der Eröffnung kamen neue Aufgaben für den Betrieb, die Unterhaltung und letztlich auch für Personalangelegenheiten auf uns zu. Um diese neuen Aufgaben zu bewältigen, haben wir uns entschlossen auch in unserer Region einen den neuen Verein Kirua Kinderhospital Hilfe e.V. zu gründen, der sich hauptsächlich um Personal-Ausbildung und -Unterkunft bemüht.

Man muss dazu wissen, dass in der Region Kirua keine Hotels, Pensionen oder Privatunterkünfte existieren, die für das Personal angemietet werden können. Wir haben daher mit dem Bau von Personalwohnungen begonnen und konnten zwischenzeitlich den Rohbau von 10 Zimmern fertig stellen. Wir hoffen noch im Jahr 2021 ausreichend Spenden zu erhalten, damit die ersten Mieter einziehen können. Das Gebäude wurde so geplant, dass je nach Nachfrage ein spiegelbildliches Gebäude angebaut werden kann.

Das Personal, besonders im Schichtdienst, wartet bereits sehnsüchtig auf die  Fertigstellung. Wir wollen damit gewährleisten, dass im Notfall nötiges Personal schnell erreicht werden kann.

Der Träger des Krankenhauses ist der Tansanische Verein "Kirua Children Care Foundation" (KCCF) mit dem Vorsitzenden Rev Dr Amedeus Macha.

Dr Macha stammt aus der Region Kirua, kennt die Menschen und ihre Mentalität, hat gute Kontakte zu den ansässigen Firmen und kennt sich mit den Tansanischen Behörden und deren Regeln gut aus. Das zusammen gibt die Garantie einer effizienten Planung und Durchführung vor Ort.


Impressum
Datenschutzerklärung